Sie möchten wissen,

  • ob für Sie ein erhöhtes Risiko für eine sportliche Betätigung vorliegt?
  • wie leistungsfahig sie sind?
  • wie Sie ihr Ausdauertraining optimal gestalten können?
  • ob Sie tauchen dürfen?


Zur Klärung dieser Fragen bieten wir auf Wunsch sportmedizinische oder tauchmedizinische Vorsorgeuntersuchungen sowie Untersuchungen zur Leistungsdiagnostik an.


Bei sportärztlichen Vorsorgeuntersuchung geht es um die Frage, ob Sie für eine bestimmte Sportart geeignet sind und ob ein erhöhtes Herzkreislaufrisiko besteht.


In der Leistungsdiagnostik geht es um die Bestimmung ihrer Leistungsfähigkeit und Beratung zur Trainingsplanung und -intenstität. Wir setzen hierbei eine von führenden sportmedizinischen Instituten entwickelte Software ein. Die Kosten für eine Leistungsdiagnostik betragen ca. 100 -140 Euro (Abrechung nach GoÄ)


Die tauchmedizinische Untersuchung untersucht die Eignung für den Tauchsport. Wir richten uns bei dem Umfang  der Untersuchungen an die Empfehlung der Gesellschaft für Tauchmedizin. Nach Abschluss der Untersuchung erhalten Sie das Tauglichkeitszeugnis..


Unseren Untersuchungsprogramme orientieren sich an den Empfehlungen der deutschen Gesellschaft für Sportmedizin.


Leistungsdiagnostik mit Laktatmessung ohne sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung

Umfang der Untersuchung:


  • Fahrradergometrie einschl. EKG- und Blutdruckbeurteilung unter Belastung,
  • Laktat- und Herzfrequenzmessung zur Leistungsdiagnostik mit Bestimmung der aeroben Schwelle
  • Schätzung der VO2max anhand der erhobenenen Daten
  • EDV gestützte Leistungsanalyse
  • Beratung zum Trainingszustand, Trainingsempfehlung bezogen auf die entsprechende Sportart.


Kosten: Abrechnung n. GOÄ (ca. 100-140 Euro je nach Anzahl der Laktatmessungen)


Tauchmedizinische Untersuchung

Zielgruppe


  • Taucher


Umfang der Untersuchung:


  • ärztliche Befragung,
  • Körperliche Untersuchung (internistisch und orthopädisch) gem. einem Erhebungsbogen.
  • Ruhe-EKG
  • ab dem 40 Lebensjahr: Belastungs-EKG
  • Lungenfunktion
  • Ausstellen des Zeugnisses für Tauchtauglichkeit.


Kosten: Abrechnung nach GoÄ.


Allgemeiner sportärztlicher Vorsorgecheck

Zielgruppe


  • Reihenuntersuchung aller Sporttreibenden im Kindes- und Jugendalter, Freizeit-, Breiten- und Volkssportler bis 35 Jahre


Umfang der Untersuchung:


  • ärztliche Befragung,
  • Körperliche Untersuchung (internistisch und orthopädisch) gem. einem Erhebungsbogen.
  • Dokumentation der Ergebnisse.
  • Ruhe-EKG,
  • Urinstatus


Kosten: ca. 37 Euro (Abrechnung n. GOÄ)


Erweiterter sportärztlicher Vorsorgecheck

Zielgruppe


  • Alle Sporttreibenden über 35 Jahre, insbesondere solche mit mehr als einem Herz-Kreislauf-Risikofaktor Kinder und Jugendliche mit auffälligen Befunden bei Sportarten mit besonderem Risiko


Umfang der Untersuchung:


  • wie oben,
  • zusätzlich Fahrrad-Belastungs-EKG  einschl. EKG- und Blutdruckbeurteilung unter Belastung,
  • Labor: Blutbild, Lipidstatus, Glucose (wenn nicht bekannt)
  • Beratung zu gesunder Lebensführung (Prävention), Risikofaktoren-Profil, Leistungsfähigkeit und allgemeine Trainingsberatung (optimale Trainingsherzfrequenz)


Kosten : Abrechnung n. GOÄ



Erweiterter sportärztlicher Vorsorgecheck und eingehender Leistungsdiagnostik einschl. Laktatmessung

Zielgruppe


  • Breitensportler mit zukünftiger Wettkampfteilnahme oder bei Trainingsumfang > 6 Std./Woche,
  • Breitensportler mit Wunsch einer eingehenden Leistungsdiagnostik zur Optimierung der Trainingsplanung (z. B. im Rahmen eines Fitnesstrainings oder vor Marathonteilnahme)
  • Leistungssportler, die keinem der Kader angehören Breitensportler Gesundheitssportler) mit Herz-Kreislauf-Krankheiten


Umfang der Untersuchung:


  • wie oben ,
  • zusätzlich Leistungsdiagnostik mit Bestimmung der aeroben Schwelle zur eingehendenen Trainigsberatung. EDV gestützte Analyse und Trainingsberatung.  
  • Labor zusätzlich Ferritin, Kalium, Magnesium, gGT, Kreatinin,
  • Beurteilung und eingehende Beratung zum esundheitszustand, Trainingszustand,vTrainingsempfehlung bezogen auf die entsprechende Sportart.
  • Schätzung der VO2max anhand der erhobenenen Daten


Kosten : Abrechnung n. GOÄ


Zusätzlich empfehen wir hierbei eine Echokardiografie.